Gegen das Vergessen…

…die Linke Reinfeld setzt sich als antifaschistische Partei dafür ein, dass sich die Nationalsozialistische Vergangenheit nicht wiederholt.
Wir klären auf und beobachten aufmerksam die rechtsradikalen Schmierereien und rassistischen Vorfälle in der Stadt. Leider haben diese in der letzten Zeit zugenommen – wir werden weiter berichten.
Angefangen vom Kleingartenverein der „nur Deutsche“ aufnimmt, bis zum verharmlosenden Umgang mit Rechtsradikalismus.
Umso wichtiger ist eine Erinnerungskultur, die thematisiert, was geschah und wie es dazu kam.

Eine Geschichte, die wir nicht vergessen dürfen ist die vom Reinfelder Arbeiter Richard Minkwitz. Er wurde nach der Machtergreifung der Nazis 1933 in Bad Oldesloe im Polizeigewahrsam ermordet. In Reinfeld gibt es einen Stolperstein von Minkwitz und den nach ihm benannten Weg.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

siebzehn + fünfzehn =